Portal-HOME arrow Aktuelles arrow Wissenswertes

Main Menu
Portal-HOME
Über uns
Produkte
Aktuelles
Referenzen
Angebot
Fassadenelemente
Bodensanierung
Kontakt
Kontaktformular
Produktdatenblätter
Muster_Datenblatt
Login





Passwort vergessen?
Wer ist Online?


Auswahl geeigneter Fasern

Wir sind darauf spezialisiert, für mineralische Bindemittelsysteme jeweils geeignete und erforderliche Armierungen aus Mikrofasern anzubieten, damit unsere Kunden langlebige und gestalterisch anspruchsvolle Produkte herstellen können.

Neben dem Aussehen und der Gebrauchstauglichkeit ist in aller Regel die Dauerhaftigkeit der herzustellenden Elemente oder Bauteile von entscheidender Bedeutung.

Wegen der technischen und ökonomischen Aspekte der verschiedenen zementären Bindemittel bitten wir Sie daher, uns bei Kontaktaufnahme mittels E-Mail mitzuteilen, welche Anforderungen hinsichtlich Verarbeitung und Langlebigkeit unserer Armierungsfasern und der von Ihnen herzustellenden Produkte erfüllt werden sollen.

Wir berücksichtigen gerne Ihre individuellen Erfordernisse und beliefern Sie mit der gewünscht stabilen Qualität.

Sollten lediglich Prozessfasern gebraucht werden, dann liefern wir natürlich auch die entsprechenden Fibermix-Lösungen oder Faserprodukte für temporäre Funktionen!

Generell empfehlen wir für zementäre Bindemittel alkaliresistente Glasfasern gemäß DIN 1259-1 für den Einsatz in Beton, Mörtel und Putz.

Für Anwendungen oder Bauteile aus Beton nach DIN 1045 werden von unseren Kunden in den meisten Fällen Fasern mit einer allgemein bauaufsichtlichen Zulassung benötigt.

Unsere Cem-FIL Fasern verfügen über die erforderlichen DIBt-Zulassungen und unterliegen natürlich der Überwachung durch eine beauftragte Materialprüfstelle.

Zu den unterschiedlichen Faserarten haben wir ausgesuchte Fachbeiträge zusammengestellt, die Ihnen bei Bedarf einen Überblick verschaffen, mit welchen Eigenschaften und Resultaten Sie bei deren Verwendung rechnen können.

Bei der Auswahl geeigneter Fasern, Verarbeitungstechnologien und Problemlösungen beraten wir Sie gerne.
Drucken E-Mail